GeStiKuS – Aufbau gesundheitsförderlicher Strukturen in Kitas und Schulen

Am 28.04.2022 führten wir unseren Basisworkshop Nr.1 für das Jahr 2022 durch.

Eingeladen waren die Gestikusstrategen von fünf Kitas, zwei Horten und drei Schulen aus Mecklenburg-Vorpommern. Das Konzept des Workshops wurde für die Onlineveranstaltung umgestrickt.

Ingo Dachrodt beim Basisworkshop

Der Basisworkshop via ZOOM startete 9.00 Uhr, so dass wir pünktlich unsere Teilnehmenden begrüßen konnten. Nach persönlicher Vorstellung aller Anwesenden konnte jeder seine Erwartungen an die Gestikusveranstaltung am „Baum der Erkenntnis“ sichtbar machen.

Es kamen kreative Gespräche zustande, und es wurden Erfahrungen für die künftige nachhaltige Gesundheitsförderung in den Einrichtungen ausgetauscht, was auch ein Anliegen der Veranstaltung war.

Am Veranstaltungsende wurde von den Teilnehmenden vorgeschlagen, nach Beendigung des Gestikusprojektes ein Treffen zu organisieren, um nochmals Erfahrungen auszutauschen. Wir haben den Vorschlag gern angenommen.

Um ständig aktuell zu bleiben und unser Angebot erweitern zu können, sind wir weiterhin an lokalen Anbietern aus Mecklenburg-Vorpommern interessiert, die ihre Dienstleistungen gemäß dem “Leitfaden Prävention” in den Handlungsfeldern „Bewegungsfreude, Ernährung, Entspannung und Stressbewältigung, Kommunikation und Konfliktbewältigung“ einbringen möchten.

Bei Interesse geben wir gerne Auskunft: Projektkoordinator Armin Büttner (armin.buettner@lvg-mv.de; Tel. 0385 2007 386 14).