Neuigkeiten

Neuigkeiten, Interessantes und Veranstaltungshinweise aus der Gesundheitsförderung.

Weiterbildung Elternprogramm Schatzsuche

[dipl_fancy_text fancy_text="Weiterbildung Elternprogramm Schatzsuche 2023" grandient_color_1="#42a62a" grandient_color_2="#42a62a" _builder_version="4.18.0" _module_preset="default" body_font_size="40px" hover_enabled="0" global_colors_info="{}" theme_builder_area="post_content" sticky_enabled="0"][/dipl_fancy_text]Alle an Bord! Auch im nächsten Jahr finden wieder zwei Weiterbildungsdurchgänge (Frühjahr und Herbst) zum Eltern-Programm Schatzsuche-Basis statt. Die Weiterbildung richtet sich an pädagogische Fachkräfte aus Kitas und Familienzentren. Zwei Mitarbeitende einer Kita oder eines Familienzentrums nehmen an der 6-tägigen Weiterbildung teil und können das Eltern-Programm danach sicher und kompetent in ihrer Einrichtung durchführen. Ziel des Eltern-Programms ist es, das seelische Wohlbefinden von Kindern zu fördern. Der besondere Schwerpunkt des Programms liegt auf der Zusammenarbeit von pädagogischen Fachkräften und Eltern sowie weiteren Bezugspersonen der Kinder. Eltern und andere Bezugspersonen werden für die Stärken und Bedürfnisse der Kinder sensibilisiert. Ihnen wird Wissen zum Thema seelisches Wohlbefinden vermittelt und was Kinder brauchen, um sich gut zu entwickeln. Schatzsuche-Basis: Frühjahrsdurchgang (Schwerin) Modul 1 und 2    21.02. und 22.02.2023 Modul 3 und 4    21.03. und 22.03.2023 Modul 5 und 6    25.04. und 26.04.2023 Herbstdurchgang (Stralsund) Modul 1 und 2    20.09. und 21.09.2023 Modul 3 und 4    18.10. und 19.10.2023 Modul 5 und 6    15.11. und 16.11.2023 Bei Interesse am Schatzsuche-Programm wenden Sie sich gerne an: sabrina.taeufer@lvg-mv.de; 0385 2007 386 16. Über das Projekt sowie unsere anderen Angebote aus dem Bereich Kinder und Jugendliche können Sie sich auf unserer Internetseite informieren.[dipl_text_highlighter _builder_version="4.18.0" _module_preset="default" global_colors_info="{}" theme_builder_area="post_content"][/dipl_text_highlighter]

Weiterlesen

Zwei neue Projektangebote für Schulen von der Verbraucherzentrale

[dipl_fancy_text fancy_text="Zwei neue Projektangebote für Schulen von der Verbraucherzentrale" grandient_color_1="#42a62a" grandient_color_2="#42a62a" _builder_version="4.18.0" _module_preset="default" body_font_size="40px" global_colors_info="{}"][/dipl_fancy_text]Workshop „Insekten essen“ Speiseinsekten sind für mehr als zwei Milliarden Menschen weltweit eine wichtige Nährstoffquelle. Sie punkten mit hohen Eiweißgehalten und einer umweltfreundlicheren Herstellung als Fleisch und Fleischprodukte. MEHR DAZU: ausführliche Projektbeschreibung Workshop „Essen – aber sicher“ So sicher wie heute waren Lebensmittel noch nie. Dennoch tummeln sich überall Mikroorganismen. Einige sind nützlich und werden bei der Herstellung von Lebensmitteln wie Brot, Joghurt oder Käse gezielt genutzt. Es gibt aber auch Mikroorganismen, die nicht erwünscht sind. Sie können zum Verderb und zur Entstehung krankheitserregender Stoffe führen. Im Umgang mit Lebensmitteln ist es deshalb besonders wichtig auf Sicherheit und Hygiene zu achten. MEHR DAZU: ausführliche Projektbeschreibung[dipl_text_highlighter _builder_version="4.18.0" _module_preset="default" global_colors_info="{}"][/dipl_text_highlighter]

Weiterlesen

Start der 4. Weiterbildung Dorfmoderation im Februar 2023

[dipl_fancy_text fancy_text="Start der 4. Weiterbildung Dorfmoderation im Februar 2023" grandient_color_1="#42a62a" grandient_color_2="#42a62a" _builder_version="4.18.0" _module_preset="default" body_font_size="40px" hover_enabled="0" global_colors_info="{}" theme_builder_area="post_content" sticky_enabled="0"][/dipl_fancy_text]Damit wir möglichst vielen Interessierten die Teilnahme an unserer Veranstaltungsreihe ausreichend planbar ermöglichen, haben wir uns für einen neuen Start der 4. Weiterbildung Dorfmoderation im Februar 2023 entschieden. Was ist Dorfmoderation? Den Zusammenhalt in der Gemeinde stärken und gemeinsame Vorhaben konkret umsetzen - das können Personen, die im Ort vernetzt sind und Impulse geben. Sie haben ein gutes Netzwerk und wissen, wie sie UnterstützerInnen aktivieren. DorfmoderatorInnen sind solche Personen. Sie bauen Netzwerke aus, initiieren und begleiten Projekte im Dorf und organisieren Aktivitäten für die Dorfgemeinschaft. All das mit dem Ziel, die eigene Gemeinde generationenübergreifend zukunftsfähig und lebendig zu halten oder dorthin zu entwickeln. Für sich und ihre Kinder. Ziel der Fortbildung ist es, Menschen mit ihren Ideen für eine lebendige Entwicklung von Dörfern zu qualifizieren, zu vernetzen und zu stärken. Dies konnte in vorangegangenen Fortbildungen für Dorfmoderatoren an der Hochschule Neubrandenburg bereits erfolgreich umgesetzt werden. Als Projekte entstanden so beispielsweise die Sanierung eines Kulturhauses, die Gründung eines Fördervereins zum Erhalt der Dorfkirche, eine "Besenwirtschaft" als Dorftreffpunkt ein Hofladen oder ein inklusiver Mobilitätsdienst für alle im Dorf. Weitere Informationen finden Sier HIER. [dipl_text_highlighter _builder_version="4.18.0" _module_preset="default" global_colors_info="{}" theme_builder_area="post_content"][/dipl_text_highlighter]

Weiterlesen

Praxisworkshop zum Kommunalen Beratungspaket: Schwerpunkt Bestand und Bedarf

[dipl_fancy_text fancy_text="Praxisworkshops zum Kommunalen Beratungspaket" grandient_color_1="#42a62a" grandient_color_2="#42a62a" _builder_version="4.18.0" _module_preset="default" body_font_size="40px" hover_enabled="0" global_colors_info="{}" theme_builder_area="post_content" sticky_enabled="0"][/dipl_fancy_text]Schwerpunkt: Bestand und Bedarf 24.06.2023 | 9:00 bis 12:00 Uhr 09.11.2022 | 9:00 bis 12:00 Uhr Termin jetzt schon vormerken! Unser Kommunales Beratungspaket setzt auf die vielen verschiedenen Möglichkeiten und Herangehensweisen, wenn es darum geht, gesundheitsförderlich vor Ort aktiv zu werden. Im nächsten Jahr stehen unsere Praxisworkshops ganz unter dem Schwerpunkt Bestand und Bedarf. Freuen Sie sich auf praxisorientierte Beiträge und genügend Raum, eigene Ideen zu diskutieren und Erfahrungen zu teilen. Die Inhalte Die Veranstaltungen werden online via Webex stattfinden. Alle Informationen rund um den Workshop sowie zur Anmeldung folgen demnächst.[dipl_text_highlighter _builder_version="4.18.0" _module_preset="default" global_colors_info="{}" theme_builder_area="post_content"][/dipl_text_highlighter]

Weiterlesen

23. Kindergartentag Mecklenburg-Vorpommern

[dipl_fancy_text fancy_text="23. Kindergartentag Mecklenburg-Vorpommern" grandient_color_1="#42a62a" grandient_color_2="#42a62a" _builder_version="4.18.0" _module_preset="default" body_font_size="40px" hover_enabled="0" global_colors_info="{}" theme_builder_area="post_content" sticky_enabled="0"][/dipl_fancy_text]Jetzt vormerken! Am 13.05.2023 ist es endlich wieder soweit. Seit dem Jahr 2000 führt die LVG die Kindergartentage Mecklenburg-Vorpommern als ganztägige Fortbildungsveranstaltung für die pädagogischen Fachkräfte aus den Kindertagesstätten in unserem Bundesland durch. In enger Zusammenarbeit mit der Unfallkasse des Landes findet die Fachtagung jedes Jahr in der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, Polizei und Rechtspflege in Güstrow statt. Auch wenn noch immer niemand ganz abschätzen kann, was uns die nächste Zeit bringen wird, gehen wir an die Vorbereitung des 23. Kindergartentages Mecklenburg-Vorpommern. Er wird am 13. Mai 2023 in der Fachhochschule Güstrow stattfinden. Wir wollen an diesem Tag ganz vielen Erzieherinnen und Erziehern, Tagesmüttern und Tagesvätern neue Impulse und Anregungen für ihre Arbeit mit Kindern geben sowie die Möglichkeit, sich auszutauschen und miteinander ins Gespräch zu kommen. Alle weiteren Informationen erhalten Sie ab Februar 2023 auf unserer Homepage.[dipl_text_highlighter _builder_version="4.18.0" _module_preset="default" global_colors_info="{}" theme_builder_area="post_content"][/dipl_text_highlighter]

Weiterlesen

Kleiner Kindergartentag on Tour

[dipl_fancy_text fancy_text="Kleiner Kindergartentag on Tour" grandient_color_1="#42a62a" grandient_color_2="#42a62a" _builder_version="4.18.0" _module_preset="default" body_font_size="40px" hover_enabled="0" global_colors_info="{}" sticky_enabled="0"][/dipl_fancy_text]09.09.2023 in Bad Kleinen23.09.20223 in Stralsund Um den Fortbildungsbedarfen der pädagogischen Fachkräfte aus den Kindertageseinrichtungen unseres Landes zu entsprechen, den vielfältigen Wünschen gerecht zu werden und lange Anfahrtswege zu vermeiden, entstand vor einigen Jahren die Idee, mit unserem Kindergartentag Mecklenburg-Vorpommern im kleinen Format auf Tour durch unser Bundesland zu gehen. Gemeinsam mit den Fachdiensten Gesundheit der Landkreise Nordwestmecklenburg bzw. Vorpommern-Rügen laden wir am 09. bzw. 23. September 2023 alle Interessierten ein, beim “Kleinen Kindergartentag on Tour” in Bad Kleinen bzw. Stralsund dabei zu sein. Alle weiteren Informationen erhalten Sie ab Juni 2023 auf unserer Homepage.[dipl_text_highlighter _builder_version="4.18.0" _module_preset="default" global_colors_info="{}"][/dipl_text_highlighter]

Weiterlesen

Schatzsuche Fachaustauschtreffen 2023

[dipl_fancy_text fancy_text="Schatzsuche Fachaustauschtreffen 2023" grandient_color_1="#42a62a" grandient_color_2="#42a62a" _builder_version="4.18.0" _module_preset="default" body_font_size="40px" global_colors_info="{}"][/dipl_fancy_text]Im Mai nächsten Jahres heißt es wieder Leinen los! Am 24.05.2023 möchten wir alle Schatzsuche-ReferentInnen aus Mecklenburg-Vorpommern zum kollegialen Austausch einladen. Mittlerweile haben wir über 100 Schatzsuche-ReferentInnen ausgebildet, die einmal im Jahr die Möglichkeit bekommen am kollegialen Austauschtreffen teilzunehmen. Im Fokus hierbei steht das Teilen der Erfahrungen mit dem Eltern-Programm. Aber auch einen kollegialen Rat einholen oder gemeinsam Ideen entwickeln, kommen nicht zu kurz. Damit alle Schatzsuche-ReferentInnen auch Themen für ihren Arbeitsalltag mitnehmen können, gibt es zu Beginn einen kurzen thematischen Input. Anschließend geht es in den Austausch. Bei Interesse an der Veranstaltung wenden Sie sich gerne an Sabrina Täufer. E-Mail: sabrina.taeufer@lvg-mv.de Tel.: 0385 2007 386 16 Über das Projekt sowie unsere anderen Angebote aus dem Bereich Kinder und Jugendliche können Sie sich auf unserer Internetseite informieren.[dipl_text_highlighter _builder_version="4.18.0" _module_preset="default" global_colors_info="{}"][/dipl_text_highlighter]

Weiterlesen

Projekt „Sicher- und Aktivsein im Alter – Sturzprävention“

[dipl_fancy_text fancy_text="Projekt „Sicher- und Aktivsein im Alter – Sturzprävention“ - Termine 2023" grandient_color_1="#42a62a" grandient_color_2="#42a62a" _builder_version="4.18.0" _module_preset="default" body_font_size="40px" hover_enabled="0" global_colors_info="{}" theme_builder_area="post_content" sticky_enabled="0"][/dipl_fancy_text]Verhindern Sie Stürze! Viele Seniorinnen und Senioren haben Angst vor Stürzen und den Folgen. Etwa ein Drittel der Seniorinnen und Senioren stürzen mindestens einmal im Jahr. Unfälle dieser Art lassen sich oft vermeiden. Dafür hat die AOK Nordost das Programm „Sicher- und Aktivsein im Alter – Sturzprävention“ entwickelt. Verhindern Sie Stürze, indem Sie Ihre Mitarbeitenden und/oder Ehrenamtlichen aus Ihren ambulanten/kommunalen/sozialen Einrichtungen kostenfrei bei uns zu Trainingsgruppenleitenden ausbilden lassen.  Ihre Vorteile: Wissenschaftlich evaluiertes Schulungsangebot Finanzielle Förderung der Trainingsmaterialien Fortbildungspunkte für beruflich Pflegende Gemeinsame Öffentlichkeitsarbeit Das von Ihren Trainingsgruppenleitenden durchgeführte Bewegungsangebot für Seniorinnen und Senioren unterstützt den Erhalt der Mobilität, Selbstständigkeit und sozialen Partizipation. Das fördert die Lebensqualität. Neue Schulungsserien starten 2023: 27.03.               Modul I    Neubrandenburg 08.05.               Modul II  Neubrandenburg 18.09.               Modul I    Rostock 23.10.                Modul II  Rostock Die Termine zu den Online-Schulungen geben wir zu einem späteren Zeitpunkt bekannt. Weitere Informationen finden Sie unter Sturzprävention im Alter | AOK Nordost. Bei Fragen oder Interesse an einer Zusammenarbeit melden Sie sich gern bei mir. Ihre Annika Wiese AOK Nordost. Die Gesundheitskasse. Gesundheitsmanagement annika.wiese@nordost.aok.de Telefon: 0800 265080-42549[dipl_text_highlighter _builder_version="4.18.0" _module_preset="default" global_colors_info="{}" theme_builder_area="post_content"][/dipl_text_highlighter]

Weiterlesen

Weiterbildung Kommunale Gesundheitsmoderation

[dipl_fancy_text fancy_text="Weiterbildung Kommunale Gesundheitsmoderation" grandient_color_1="#42a62a" grandient_color_2="#42a62a" _builder_version="4.18.0" _module_preset="default" body_font_size="40px" hover_enabled="0" global_colors_info="{}" sticky_enabled="0"][/dipl_fancy_text]In der Weiterbildung „Kommunale Gesundheitsmoderation“ lernen Sie, strategisch arbeitende Netzwerke aufzubauen und zu managen, damit interdisziplinär und ressortübergreifend eine gesunde Kommune entstehen kann. Sie bauen Ihre management- und moderationsbezogenen Kompetenzen aus und lernen, was qualitätsgesicherte Maßnahmen ausmacht. Durch die enge Verzahnung von Beruf und Weiterbildung bringen Sie eigene Vorhaben in die Weiterbildung ein und erproben Gelerntes gleich im beruflichen Umfeld. Die Weiterbildung Kommunale Gesundheitsmoderation richtet sich an Personen, die mit Themen der Gesundheitsförderung – insbesondere dem Management von interdisziplinären Netzwerken – beauftragt sind bzw. in naher Zukunft diese Aufgaben übernehmen sollen. Ideal ist eine Beschäftigung in der kommunalen Verwaltung (z. B. Gesundheitsamt, Jugendamt, Sozialamt) oder bei Institutionen mit enger Anbindung an die Verwaltung (z. B. Vereine, Verbände, freie Träger). Ehrenamtliche oder weitere Interessierte, die sich für die Gesundheitsförderung in Ihren Städten und Gemeinden einsetzen möchten, sind ebenfalls herzlich willkommen.   Termine Durchgang 1 - 2023 Modul 1     17.01. und 18.01. Modul 2     21.02. und 22.02. Modul 3     28.03. und 29.03. Modul 4     18.04. und 19.04. in Präsenz Modul 5     09.05 und 10.05. Termine Durchgang 2 - 2023 Modul 1     19.09. und 20.09. Modul 2     26.09. und 27.09. Modul 3     17.10. und 18.10. Modul 4     21.11. und 22.11. in Präsenz Modul 5     05.12 und 06.12 Kosten Die Teilnahme kostet insgesamt 550 €, darin enthalten sind u. a. Schulungsmaterialien, die Bereitstellung der Online-Lernplattform und die Versorgung mit Getränken während des Präsenztermins. Bitte versichern Sie sich vor der Anmeldung, dass Sie über die technische Ausstattung verfügen, aktiv an einer Videokonferenz teilzunehmen. Die Teilnahme über das Handy ist nicht möglich, halten Sie bitte einen Computer/Laptop mit Kamera und Mikrophon vor. Anmeldung und weitere Informationen unter: https://gesundheitsfoerderung-mv.de/home/veranstaltungen/weiterbildungen/kommunale-gesundheitsmoderation/     Ihre Ansprechpartnerin: Kristin Mielke E-Mail: kristin.mielke@lvg-mv.de Tel.: 0385-200738611[dipl_text_highlighter _builder_version="4.18.0" _module_preset="default" global_colors_info="{}"][/dipl_text_highlighter]

Weiterlesen

Digitales Austauschtreffen für Gemeinden aus MV

[dipl_fancy_text fancy_text="Digitales Austauschtreffen für Gemeinden aus MV " grandient_color_1="#42a62a" grandient_color_2="#42a62a" _builder_version="4.18.0" _module_preset="default" body_font_size="40px" hover_enabled="0" global_colors_info="{}" theme_builder_area="post_content" sticky_enabled="0"][/dipl_fancy_text]25.10.2023 13:00 Uhr bis 15:00 Uhr via Webex Wir laden Sie herzlich zu unserem 3. digitalen Austauschtreffen für Städte und Gemeinden aus Mecklenburg-Vorpommern am 25.10.2023 ein. Die Veranstaltung findet online via Webex im Zeitraum von 13:00 Uhr bis 15:00 Uhr statt. Das Thema der Veranstaltung ist die kommunale Gesundheitsförderung in Städten und Gemeinden aus Mecklenburg-Vorpommern. Wir stellen Ihnen in der zweistündigen Online-Veranstaltung unser Kommunales Beratungspaket mit neuem Material für Ihre Arbeit in der Praxis vor und ermöglichen Ihnen einen gemeindeübergreifenden und von uns moderierten Austausch zu Themen der kommunalen Gesundheitsförderung, die Sie bewegen. Die Veranstaltung ist kostenlos. Eine Anmeldung ist bis zum 23.10.2023 möglich. Bitte versichern Sie sich vor der Anmeldung, dass Sie über die technische Ausstattung verfügen, aktiv an einer Videokonferenz teilzunehmen. Die Teilnahme über das Handy ist nicht möglich, halten Sie bitte einen Computer/Laptop mit Kamera und Mikrophon vor.   Fragen und Anmeldung: Kristin Mielke E-Mail: kristin.mielke@lvg-mv.de Tel.: 0385-200738611[dipl_text_highlighter _builder_version="4.18.0" _module_preset="default" global_colors_info="{}" theme_builder_area="post_content"][/dipl_text_highlighter]

Weiterlesen
1 2 3 61